Neugestaltung Schaal

Die Schaal erhält ein Facelifting. Alle 7. Klässler/innen sind eingeladen mitzuhelfen. Wir bauen an folgenden Tagen:
Mittwoch, Donnerstag und Freitag
14.00 - 17.00
Kommt vorbei und helft mit.

Kinder- und Jugendfachstelle Aaretal
Schlossstrasse 18
3110 Münsingen
Tel: 031 / 721 49 75
Mob: 077 / 442 42 63
email: info(at)jugendfachstelle.ch

Büro-Öffnungszeiten
Mo / Di / Mi / Fr:
09:00 - 12:00 Uhr
Mo / Mi / Do:
14:00 - 17:00 Uhr

Leitbild

Download als pdf

Leitmotto

„Kinder und Jugendliche - wir verstehen sie und setzen uns für sie ein“ 

Leitmotiv

Die Kinder- und Jugendfachstelle Aaretal ist Leistungserbringer für die offene Kinder- und Jugendarbeit im Sinne Art. 44 und folgende der ASIV (kantonale Verordnung über die Angebote zur sozialen Integration vom 2. November 2011). Sie ist tätig in der Sitzgemeinde Münsingen und den umliegenden Anschlussgemeinden. Ihre Angebote richten sich nach Übereinstimmung der kantonalen Vorgaben nach den Wirkungsziele; Integration, Sozialisation, Mitwirkung, Gesundheitsförderung und Prävention, Stärkung der Jugendkultur und kinder- und jugendgerechte Rahmenbedingungen. Träger der Kinder- und Jugendfachstelle Aaretal und Vertragspartner der Sitzgemeinde ist der Verein Kinder- und Jugendfachstelle Aaretal.

Die Kinder- und Jugendfachstelle Aaretal ist aus dem 1984 gegründeten Verein für Jugendarbeit Münsingen (VJM) entstanden. Sie ist in der Region gut verankert und stolz auf ihre Tradition.

Bemerkungen:

  • Das Leitbild wurde mit Vertreter und Vertreterinnen der Anschlussgemeinden und dem Team der KJuFA erarbeitet.

  • An der Mitgliederversammlung VKJA vom 21. Juni 2012 wurde das Leitbild genehmigt.

Leitsätze

Normen und Werte

  • Übergeordnete Grundlage unserer Arbeit bilden die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte und die UN-Kinderrechtskonvention. (u.a. vgl. rechtliche Grundlagen Bund und Kanton).

  • Wir gehen vom Guten im Menschen aus.

  • Wir arbeiten politisch und konfessionell neutral.

  • Wir akzeptieren verschiedene Lebensentwürfe und bieten Raum zur Diskussion.

  • Wir fördern die kritische Auseinandersetzung mit Geschlechterrollen.

Prinzipien der Arbeit

  • Wir ermöglichen Kindern, Jugendlichen und deren Bezugspersonen einen unkomplizierten Zugang zu unseren Angeboten und zu uns als Fachpersonen.

  • Unsere Angebote sind freiwillig und Mitbestimmung wie auch Beteiligung werden auf allen Ebenen angestrebt.

  • Wir bauen Beziehungen auf.

  • Wir besuchen Kinder und Jugendliche in ihren realen und virtuellen Sozialräumen.

  • Wir setzen uns für Anliegen von Kindern und Jugendlichen ein und nehmen gegenüber verschiedenen Akteuren eine vermittelnde Rolle ein.

  • Wir versuchen das Verhalten und die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen im Zusammenhang mit den gesellschaftlichen Entwicklungen zu verstehen. Dazu bilden wir uns stetig weiter.

  • Wir kennen unsere fachlichen Grenzen und vermitteln bei Bedarf Kontakt zu den spezifischen Fach- und Beratungsstellen.

  • Wir vernetzen uns mit anderen Fachstellen, entwickeln gemeinsam und optimieren die Nahtstellen.

  • Wir suchen die Zusammenarbeit mit Schulen, Schulsozialarbeit, Behörden, Vereinen u.a. und unterstützen diese bei Bedarf mit unserer Fach- und Methodenkompetenz.

  • Wir vereinbaren Ziele und überprüfen die Zielerreichung auf allen Führungsebenen. Damit wollen wir sicherstellen, dass wir die richtigen Dinge tun und die Ressourcen (Mitarbeitende, Finanzen, Räumlichkeiten, Material) effizient einsetzen.

  • Unsere Aktivitäten erfolgen in Absprache mit den Behörden und Partnern.

Öffentlichkeitsarbeit

  • Mit geeigneten Mitteln machen wir unsere Angebote bei den Zielgruppen bekannt.

  • Wir pflegen bewusst unser Ansehen in der Öffentlichkeit und informieren über unsere Tätigkeiten.

Personal und Team

  • Die Kinder- und Jugendfachstelle Aaretal ist ein fortschrittlicher Arbeitsort. Sie bietet nach Möglichkeit Ausbildungs- und Praktikumsstellen.

  • Wir pflegen eine konstruktive Feedbackkultur.

 

zurück zur Übersicht Über uns oder Eltern & Schulen oder Behörden.